Naturphänomen Der Norden sieht rosa

Das Bild aus Nordkanada sieht aus, als hätte jemand beim Fotografieren einen Farbfilter auf die Fotolinse gesteckt. Doch die Aufnahme ist echt. Wahrscheinlich entsteht das Rosa durch eine ungewöhnliche Streuung des Lichts.


Iqaluit ist eine kleine Stadt im hohen Norden Kanadas, von der die meisten Menschen bislang wohl kaum etwas gehört haben dürften. 7000 Menschen leben hier, die meisten davon Inuit. Doch nun verhilft der Hauptstadt des Territoriums Nunavut ein Foto zu kleiner Berühmtheit in den sozialen Medien.

Zu sehen ist die Straße vor dem Nordkanada-Büro des "CBC-News"-Journalisten Nick Murray, wie die Nachrichtenseite selbst berichtet. Allerdings hat die Aufnahme einen seltsamen rosa Farbstich. Murray hatte das Foto am Dienstag aufgenommen und online gestellt. Daraufhin meldeten sich weitere Einwohner der Stadt, deren Name im Deutschen "Ort mit viel Fisch" bedeutet, und posteten ähnliche Bilder. Zahlreiche Nutzer kommentierten das Foto.

Einige berichten, wie erstaunt sie selbst über den Anblick waren: "Ich dachte, meine Brillengläser hätten ihre Farbe geändert als ich rausgegangen bin", schreibt einer. Andere suchen nach der Ursache für die seltsame Färbung: Sie spekulieren etwa, saurer Regen oder Chemikalien hätten die Stadt in rosa getaucht.

How do we get pink skies and what does it mean? It sure was eery in Iqaluit this afternoon.PHOTO: Nick Murray

Posted by CBC Nunavut on Dienstag, 12. Januar 2016
Wahrscheinlich gibt es aber einen anderen, viel einfacheren Grund für die ungewöhnliche Färbung: Laut CBC News könnte diese durch eine ungewöhnliche Streuung des Lichts entstanden sein, die durch Partikel in der Atmosphäre verursacht wird.

Das Foto sei kurz vor der Abenddämmerung entstanden, als die Sonne vergleichsweise tief stand, erklärt "CBS North"-Meteorologin Ashley Brauweiler. Dann müsse das Licht einen weiteren Weg zurücklegen. Dabei würden blaue Lichtstrahlen durch Eiskristalle und Salz in der Luft aus dem Spektrum gefiltert. Übrig bleibt überwiegend rotes Licht.

jme

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.