Satellitenbild der Woche: Chinas Osten trägt Schleier

So sieht Smog aus knapp 700 Kilometern Höhe aus: Ein aktuelles Satellitenbild zeigt, wie ein Teil von Chinas Ostküste unter einer Dunstglocke verschwindet. Feuer und Industrie-Abgase sollen für die blickdichte Haube verantwortlich sein.

Aufnahme des "Aqua"-Satelliten: Luftverschmutzung über der Ostküste Chinas Zur Großansicht
NASA/ MODIS

Aufnahme des "Aqua"-Satelliten: Luftverschmutzung über der Ostküste Chinas

Gute Luft wird in manchen chinesischen Städten zum Luxusgut. In Peking etwa herrscht immer wieder Smog - was nicht nur bei den olympischen Sommerspielen 2008 für Aufregung sorgte.

In den vergangenen Tagen lag ein Teil von Chinas Ostküste entlang der Bohai-Bucht und des Gelben Meers unter einer Dunsthaube. Am 18. Oktober überspannten die dichten Schlieren einen Bereich, der sich mehr als 500 Kilometer von Nord nach Süd und über 300 Kilometer von West nach Ost erstreckt, wie die Aufnahme des Nasa-Satelliten "Aqua" zeigt.

Laut der US-Weltraumbehörde geht ein Teil des Smogs auf Feuer auf landwirtschaftlichen Flächen zurück. Doch auch industrielle und Auto-Abgase sollen an seiner Entstehung beteiligt gewesen sein. So müssen etwa zahlreiche Kohlekraftwerke die wachsende chinesische Wirtschaft mit Energie versorgen - und blasen dabei Abgase wie Kohlendioxid und Schwefelgase sowie Feinstaub in die Atmosphäre.

Der in rund 680 Kilometern Höhe kreisende Satellit "Aqua" sammelt seit 2002 Daten über den Wasserkreislauf der Erde. Die Aufnahme stammt vom "Moderate Resolution Imaging Spectroradiometer" (Modis) an Bord des Satelliten.

wbr

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wissenschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Natur
RSS
alles zum Thema Satellitenbild der Woche
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Satellitenfotos: Die Welt, wie angemalt

Testen Sie Ihr Wissen!