Sauropoden Komplettes Skelett von Riesensaurier-Urahn entdeckt

Beeindruckender Fund in China: Forscher haben das erste komplette Skelett eines Urahnen der Sauropoden gefunden. Es liefert neue Erkenntnisse über die Entstehung der gewaltigsten Tiere, die jemals an Land gelebt haben. Der lange Hals etwa deutete sich bereits an.

Schädel von Yizhousaurus sunae: Urahn der gewaltigen Sauropoden
AP

Schädel von Yizhousaurus sunae: Urahn der gewaltigen Sauropoden


Denver - Wissenschaftler haben im Süden Chinas das erste komplett erhaltene Skelett eines Urahnen der Sauropoden gefunden. Das rund zehn Meter lange Knochengerüst samt Schädel könnte klären, wie die riesigen vierbeinigen Pflanzenfresser entstanden sind. Sauropoden waren die größten Landtiere in der Geschichte der Erde; sie erreichten eine Länge von 40 Metern.

Die Knochen sollen am Sonntag auf einem Fachkongress in Denver (US-Bundesstaat Colorado) der Öffentlichkeit vorgestellt werden, wie der Paläontologe Sankar Chatterjee von der Texas Tech University erklärte. Die Geschichte der Sauropoden sei "wie ein unfertiges Manuskript", sagt Chatterjee. Der neue Fund könnte helfen, es fertig zu schreiben.

Das vermutlich über 200 Millionen Jahre alte Skelett wurde 2005 von einem Kollegen Chatterjees in einem Teil der chinesischen Provinz Yunnan gefunden. Dort waren schon zuvor zahlreiche Dinosaurierknochen entdeckt worden. Dem Tier wurde der vorläufige Namen Yizhousaurus sunae gegeben, um damit die Bevölkerung in der Nähe des Fundorts und einen chinesischen Paläontologen zu ehren.

Das Skelett zeige, dass es sich um ein Tier handelte, das bereits "auf vier Beinen stand", sagt der Paläontologe Randall Irmis von der University of Utah. Auch der lange Hals der Sauropoden deute sich bereits an.

Erst kürzlich hatten Experten herausgefunden, dass die Entwicklungsgeschichte der Dinosaurier früher begonnen hat als angenommen: Forscher hatten in Polen Fußspuren entdeckt, die mehrere Millionen Jahre älter sind als bisher bekannte Dinosaurierfunde.

boj/dapd/AP



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.