Schweden Quallen-Invasion legt Atomreaktor lahm

Drei Tage Stillstand: Weil Quallen den Kühlkreislauf verstopften, musste ein schwedischer Atom-Meiler heruntergefahren werden. Die Tiere bereiten dem Betreiber laufend Probleme - aber dieses Jahr seien es "so viele wie nie zuvor".


Eine Qualleninvasion hat einen schwedischen Atommeiler vor der Ostseeküste lahmgelegt. Nach drei Tagen Stillstand sei der Reaktor Nummer 3 des Kraftwerks Oskarshamn am Mittwoch wieder hochgefahren worden, teilte die EON-Tochter OKG mit. Die Stromversorgung oder die Sicherheit seien durch den Vorfall nicht beeinträchtigt gewesen.

Das Kraftwerk Oskarshamn an der schwedischen Ostseeküste
SKB

Das Kraftwerk Oskarshamn an der schwedischen Ostseeküste

Zahllose Quallen waren in den Kühlkreislauf des Reaktors eingedrungen und hatten die Filter für das Meerwasser verstopft. Als die Invasion am Wochenende entdeckt wurde, sei der Reaktor am Sonntag "vorsorglich" abgeschaltet und die Kühlanlage gereinigt worden, hieß es in einer Mitteilung.

Regelmäßiges Problem

In jedem Herbst müssten Quallen aus der Anlage entfernt werden, sagte eine OKG-Sprecherin der Nachrichtenagentur AFP. Aber dieses Mal seien es "so viele wie nie zuvor" gewesen. Wissenschaftler machen die Verschmutzung, die Erwärmung und das Artensterben im Meer für die Ausbreitung von Quallen verantwortlich.

Im Kraftwerk Oskarshamn musste bereits 2005 ein Reaktor wegen Quallen vorübergehend heruntergefahren werden. "Derartige Extremfälle scheinen tatsächlich zuzunehmen", sagte die schwedische Meeresbiologin Lene Moller der Nachrichtenagentur AP. "Aber wie sich die Quallenpopulationen insgesamt entwickeln, lässt sich nur schwer beurteilen, weil es keine historischen Daten darüber gibt."

che/AFP/AP



insgesamt 70 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
soulbrother 02.10.2013
1.
Zitat von sysopAPDrei Tage Stillstand: Weil Quallen den Kühlkreislauf verstopften, musste ein schwedischer Atom-Meiler heruntergefahren werden. Die Tiere bereiten dem Betreiber laufend Probleme - aber dieses Jahr seien es "so viele wie nie zuvor". Schweden: Quallen-Invasion legt Atomreaktor lahm - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/schweden-quallen-invasion-legt-atomreaktor-lahm-a-925810.html)
Zum Glück gibt es in Deutschland keine Quallen.
thawn 02.10.2013
2. Sturmtruppen
Da schickt Gaia wohl ihre ersten Sturmtruppen. Oder sind es doch die inelligenten Einzeller aus "Der Schwarm" die die Quallen aufgehetzt haben? Beim lesen der Überschrift ging mir auf jeden Fall sofort das Bild von Quallen in Uniform durch den Kopf. Das ist doch tolles Material für ein neues RTL "TV-Event" (siehe "Helden").
Methados 02.10.2013
3.
Zitat von sysopAPDrei Tage Stillstand: Weil Quallen den Kühlkreislauf verstopften, musste ein schwedischer Atom-Meiler heruntergefahren werden. Die Tiere bereiten dem Betreiber laufend Probleme - aber dieses Jahr seien es "so viele wie nie zuvor". Schweden: Quallen-Invasion legt Atomreaktor lahm - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/schweden-quallen-invasion-legt-atomreaktor-lahm-a-925810.html)
ich bin dafür, quallen sofort abzuschalten! nachher sterben dadurch noch 22.000 menschen, so wie in fukushima. oh wait, das war ja ne sturmflut...
juttakristina 02.10.2013
4. Quittung
Wir kriegen schon unsere Quittung für die rücksichtslose Ausbeutung der Natur... Unabhängig von diesem Vorfall war en ja auch andere Wissenschaftler vor einer Zunahme der Quallenpopulationen.
JayMAF 02.10.2013
5. Echt? ;-)
Zitat von soulbrotherZum Glück gibt es in Deutschland keine Quallen.
Echt? ;-) Komisch, bei uns an der Nordseeküste und auf den Inseln liegen diese Wabbeldinger bisweilen herum. Aber OK, es sind (wahrscheinlich) keine schwedischen Quallen. Oder wenn, dann die ausgewachsenen Exemplare.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.