Südpazifik: Riesiger Gesteinsteppich treibt vor Neuseeland

Im Südpazifik treibt ein gewaltiger Teppich aus Bimssteinen. Die schwimmenden Klumpen dürfen nach Ansicht von Forschern Überbleibsel eines Vulkanausbruchs am Meeresboden sein.

Bimssteine vor Neuseeland: Teppich so groß wie Belgien Zur Großansicht
DPA/ NZ Defense Force

Bimssteine vor Neuseeland: Teppich so groß wie Belgien

Wellington - Vor der Küste Neuseelands treibt eine riesige Menge an vulkanischem Gestein. Der Teppich aus golfballgroßen Bimssteinen dehnt sich über eine Fläche von etwa 26.000 Quadratkilometern aus und ist damit fast so groß wie Belgien. Er war in dieser Woche von einem Flugzeug der neuseeländischen Luftwaffe aus etwa 1000 Kilometer nordöstlich von Auckland entdeckt worden. Am Donnerstag besichtigten Wissenschaftler an Bord eines Marineschiffs das Gestein.

Forscher erklärten, das Gestein stamme vermutlich von der Eruption des Unterwasser-Vulkans Monowai. Mit dem Ausbruch eines anderen Vulkans an Land, dem Mount Tongariro, vor wenigen Tagen habe das Phänomen vermutlich nichts zu tun. Eine Gefahr für die Schifffahrt stellten die kleinen Steine nicht dar.

"Es ist das Bizarrste, was ich in 18 Jahren Seefahrt gesehen habe", zitiert das Militär Leutnant Tim Oscar, der das Phänomen von Bord der "HMNZS Canterbury" aus beobachtete. "Das Gestein leuchtete unter unseren Spotstrahlern weiß und sah aus wie Schelfeis." An Bord des Schiffs waren 85 Wissenschaftler des neuseeländischen Instituts für Geo- und Kernforschung (GNS Science), das neuseeländische Vulkane beobachtet.

boj/dpa/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wissenschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Natur
RSS
alles zum Thema Neuseeland
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Nach dem Ausbruch: Turbulenter Tongariro

Fotostrecke
Neuseeland: Mount Tongariro spuckt Geröll und Asche

Buchtipp