US-Bundesstaat New York Transformator brannte in Atomkraftwerk

Unfall im Atomkraftwerk Indian Point im US-Bundesstaat New York: Ein Transformator fing Feuer, Rauch stieg über der Anlage auf. Der Reaktor wurde außer Betrieb genommen.


Im Atomkraftwerk Indian Point ist es am Samstag zu einem Zwischenfall gekommen. Lokale Medien berichteten von dunklem Rauch, der über der Anlage in Buchanan 70 Kilometer nördlich von New York City aufstieg.

Ein Transformator habe Feuer gefangen, sagte ein Sprecher der Betreiberfirma dem US-Fernsehsender CBS. Der Brand sei durch die Sprinkleranlage gelöscht worden.

Auf Twitter äußerte sich die Betreiberfirma ebenfalls: Der Reaktor 3 des Kernkraftwerks sei sicher außer Betrieb genommen worden. Alle Notfallsysteme hätten funktioniert. Es habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden. Genauere Angaben zu dem Vorfall machte sie zunächst nicht.

eth



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.