Versorgungsflug: Privater Raumfrachter "Dragon" erreicht die ISS

Versorgungsflug: Privater Raumfrachter "Dragon" erreicht die ISS

Die Besatzung der ISS kann sich über Nachschub freuen: Der private Raumfrachter "Dragon" hat am Sonntag die Internationale Raumstation erreicht - wegen einer Pannenserie mit mehr als einem Monat Verspätung. mehr... Forum ]

gestern, 14:17 Uhr von xtechnokratx: denke, es ist so nicht richtig. Natürlich ist SpaceX ein privates Unternehmen, es wird eine... mehr...


Wer hat John Dalli verraten?
Datenjournalismus auf SpOn

Spezial: Eiszungen im Rückwärtsgang

Quiz zu Naturrekorden
Bauernregel-Quiz

Bilder-Quiz
Erkennen Sie Nobelpreise?
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:

Größte Desaster der Zukunft
Zukunftstechnik


Exoplanet Kepler-186f Erdzwilling in lebensfreundlicher Zone entdeckt

Exoplanet Kepler-186f: Erdzwilling in lebensfreundlicher Zone entdeckt

Ist er die Heimat außerirdischen Lebens? Erstmals haben Astronomen einen Planeten entdeckt, der die beiden wichtigsten Voraussetzungen erfüllt: Er ist fast genauso groß wie die Erde und umkreist seinen Heimatstern in der bewohnbaren Zone. Von Markus Becker mehr... Forum ]

21.04.2014 von cavete: Und bei dieser Betrachtungsweise kann man sich leicht an historische Geschehnisse vor... mehr...

Chinas Raumfahrtprogramm Aufrüstung im All

Chinas Raumfahrtprogramm: Aufrüstung im All

Schluss mit dem Gerede von reinen Forschungsmissionen: Chinas Staatspräsident Xi Jinping will Luftwaffe und Raumfahrt zusammenführen - und fordert ausdrücklich auch die Stärkung von Angriffskapazitäten. mehr... Forum ]

19.04.2014 von edmond_d._berggraf-christ: Da China noch immer einen Handelsbilanzüberschuss von 300 Mrd. VS-Dollar im Jahr mit den VSA... mehr...

Augenblick Blutmond

Augenblick: Blutmond

Forum ]

16.04.2014 von UrsaMinor: ...dass sich remmbremmerdeng noch nie mit Photographie auseinandergesetzt hat. Eventuell nur mit... mehr...

Krater-Analyse Was die Narben auf dem Mars erzählen

Krater-Analyse: Was die Narben auf dem Mars erzählen

Es gab Flüsse und Seen auf dem Mars, darauf hatte sich die Wissenschaft geeinigt. Jetzt aber kommen Zweifel an bisherigen Theorien auf - nach einer Analyse kleiner Meteoritenkrater. mehr...

Privatsatelliten Start des privaten Raumfrachters "Dragon" verschoben

Privatsatelliten: Start des privaten Raumfrachters "Dragon" verschoben

Rückschlag für das private Raumfahrtunternehmen SpaceX: Der Start des Transporters "Dragon" wurde erneut verschoben, weil an der Trägerrakete ein Leck entdeckt wurde. Dadurch müssen auch 104 private Mini-Satelliten zunächst am Boden bleiben. mehr... Forum ]

SpaceX-Flug Mein Haus, mein Auto, mein Mini-Satellit

SpaceX-Flug: Mein Haus, mein Auto, mein Mini-Satellit

Am Montagabend beginnt das Zeitalter der Raumfahrt für jedermann: Eine Rakete auf dem Weg zur Raumstation ISS bringt mehr als hundert winzige Satelliten ins All, jeder hat einen anderen Besitzer. Ein Forscher verwirklicht seine Idee vom perfekten Liebesbeweis. Von Christoph Seidler mehr... Forum ]

17.04.2014 von Arckenheidt: Mit der fehlenden Reibung durch die Atmosphäre hat das nichts zu tun. Wenn man einen Flugkörper... mehr...

Mission "Osiris Rex" Nasa will mit Sonde auf Asteroid landen

Mission "Osiris Rex": Nasa will mit Sonde auf Asteroid landen

Eine Sonde der Nasa soll einen Asteroiden untersuchen und dazu sogar auf dessen Oberfläche landen. Den Bau des unbemannten Raumschiffs hat die US-Behörde nun genehmigt. Ziel ist ein Himmelskörper, der in ferner Zukunft der Erde gefährlich werden könnte. mehr... Forum ]

14.04.2014 von 1uhu: Die Fähigkeit zu entwickeln sich lange Zeit bis ein Leben lang sich im Weltall aufzuhalten ist eine... mehr...

Kosmische Kinderstube Fünf Millionen Moleküle pro Liter machen den Stern

Kosmische Kinderstube: Fünf Millionen Moleküle pro Liter machen den Stern

Wie entsteht aus Staub ein Stern? Astronomen haben eine Methode entwickelt, in die Kinderstube der Sonnen zu blicken. Bislang konnten sie die Sterne nur in nahen Gaswolken zählen - jetzt lässt sich sogar vorhersagen, wo sich die Sonnen bilden. mehr... Forum ]

14.04.2014 von StefanXX: Ihre Rechnung mag richtig sein, aber da steht doch die Voraussetzung ist 5.000 Moleküle pro... mehr...

Pulsare Rätselhafte Radiosender im Kosmos

Pulsare: Rätselhafte Radiosender im Kosmos

Seit einem halben Jahrhundert messen Astronomen rhythmische Signale aus dem Weltall: Die Strahlung stammt von rotierenden Sternen - den Pulsaren. Doch die kosmischen Funker enthüllen nur widerwillig ihre Geheimnisse. Von Thorsten Dambeck mehr... Forum ]

14.04.2014 von venice66: Das sind wirklich extreme Werte, eigentlich kaum vorstellbar. Mich wundert es das die... mehr...