Raumfahrt Astro Alex schickt erstes Foto von der ISS

Seit zehn Tagen ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst im All. Nun sendete er den ersten Twitter-Gruß Richtung Erde und berichtete von einem arbeitsreichen Start auf der ISS.

Sonnenaufgang
Twitter/@AlexGerst

Sonnenaufgang


"Heute erster freier Tag nach zehn Tagen durcharbeiten. Habe lange überlegt, welches mein erstes Foto aus dem All sein sollte. Als ich diesen Sonnenaufgang gesehen habe, wusste ich die Antwort. Was für ein faszinierender Planet", mit diesen Worten wendet sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst erstmals wieder über Twitter an seine Fans.

Gerst war vor zehn Tagen mit einer "Sojus"-Rakete vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur ISS gestartet. Mit dem Baden-Württemberger kamen der Russe Sergej Prokopjew und die US-Amerikanerin Serena Auñón-Chancellor in das Raumlabor. Dort wurden sie von den US-Astronauten Andrew Feustel und Richard Arnold sowie vom Kosmonauten Oleg Artjemjew empfangen, die seit März im All sind.

Im Video: Alexander Gerst erreicht ISS

NASA

Gerst wird bis Mitte Dezember auf der ISS leben und forschen. In der zweiten Hälfte seiner "Horizons"-Mission wird er ab Oktober als erster Deutscher und zweiter Europäer das Kommando auf der Raumstation übernehmen. Für Gerst ist es bereits der zweite Langzeitaufenthalt auf der ISS: 2014 verbrachte der heute 42-Jährige insgesamt 165 Tage im All. Was seine Aufgaben auf der ISS sein werden, lesen Sie hier.

Auf Twitter berichtete Gerst über seine ersten Einsätze. So assistierte er seinen Kollegen Feustel und Arnold bei wichtigen Wartungsarbeiten im freien Weltall. "War viel los diese Woche: Habe einen Außenbordeinsatz unterstützt und bereits eine Reihe von Experimenten durchgeführt - wir sind gut auf der ISS angekommen!", schrieb Gerst auf Twitter.

Seinen ersten freien Tag nutzte der deutsche Astronaut auch, um sich das WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko anzusehen. "Das erste Spiel gilt immer noch als Generalprobe", tröstete er nach der überraschenden Niederlage Deutschlands auf Twitter.

koe

insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
lobivia 20.06.2018
1. Welch beeindruckendes Foto!
Dieser zarte, blaue Strich ist unsere Atmosphäre. Das ist alles, mehr haben wir nicht! Besten Dank an Alexander Gerst!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.