Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

"Hubble"-Foto: Das schärfste Galaxienbild aller Zeiten

Das Weltraumteleskop "Hubble" hat eine Galaxie in nie dagewesener Schärfe fotografiert. Aus insgesamt 51 Einzelaufnahmen haben Astronomen ein faszinierendes Porträt eines Sternsystems erstellt, das 25 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

Die Aufnahme des Sternhaufens M101 ist so hoch aufgelöst wie kein anderes bisher vom Weltraumteleskop "Hubble" geschossenes Galaxien-Foto: 16.000 mal 12.000 Pixel. Das faszinierende Bild der 25 Millionen Lichtjahre entfernten Wagenradgalaxie entstand jedoch nicht bei einem einzelnen Schnappschuss. Vielmehr wurde es aus 51 Bildern zusammengestückelt, die von März 1994 bis Januar 2003 angefertigt worden waren. Darunter sind auch Aufnahmen von Teleskopen, die auf der Erde stehen und nicht wie "Hubble" im All um die Erde kreisen.

Galaxie M101: Enthält eine Billionen Sterne
Esa/Nasa

Galaxie M101: Enthält eine Billionen Sterne

Die Galaxie M101 liegt im Sternbild Ursa Major (Großer Bär) und hat einen Durchmesser von rund 170.000 Lichtjahren - fast doppelt so viel wie unsere Milchstraße. Die Fläche, die das Sternsystem am Himmel einnimmt, entspricht etwa einem Fünfzigstel der Fläche des Mondes.

Die Galaxie enthält nach Schätzungen der Wissenschaftler eine Billion Sterne. Etwa jeder zehnte davon, also rund 100 Milliarden Sterne, könnten nach Temperatur und Lebensdauer unserer Sonne gleichen, teilte die europäische Raumfahrtagentur Esa mit.

Die Arme der Galaxie sind gesprenkelt mit großen Nebelbereichen, in denen Sterne entstehen. Der Nebel selbst besteht aus Wasserstoffmolekülen.

Wegen der langen Reisezeit des Lichts von M101 bis zu uns ist die Galaxie auf dem Foto zur Zeit des Miozäns zu sehen. Die Forscher schätzen, dass es mehr als zehn Jahre dauern wird, die gewonnenen Daten auszuwerten. Die Nasa bietet auch eine Zoom-Version des neue Fotos an.

hda/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: