Planeten-Degradierung "Plutoed" ist in USA Wort des Jahres

Ausgestoßen aus der Runde der Planeten, degradiert zu einem Zwerg: Pluto sorgte im letzten halben Jahr für Aufregung - und für eine Wortneuschöpfung: "to pluto". US-Sprachforscher haben das Kunstverb nun zum "Wort des Jahres 2006" gekürt.


Degradieren, ausstoßen, herausschmeißen, abwerten, zurückstufen - "to pluto" eben. Das Kunstverb entstand nach Plutos Schicksalsschlag: Ihm wurde im August 2006 der Planetenstatus aberkannt; seitdem ist er nur noch ein Zwergplanet, den Astronomen unter der Nummer 134340 führen. Die Entscheidung der International Astronomical Union (IAU) sorgte für Unmut und Proteste unter Wissenschaftlern und Pluto-Fans - sowie für das US-amerikanische "Wort der Jahres 2006": "plutoed".

US-Sprachwissenschaftler haben die Wort-Neuschöpfung gewählt. Die Mitglieder der American Dialect Society würden mit ihrer Entscheidung der intensiven emotionalen Reaktion der Öffentlichkeit auf die Entscheidung der Astronomen Rechnung tragen, sagte der Präsident der Gesellschaft, Cleveland Evans, bei der Jahrestagung im kalifornischen Anaheim. "Wir mögen nicht länger an den römischen Gott Pluto glauben, aber wir haben immer noch eine Art persönlicher Bindung an den ehemaligen Planeten." Der 117 Jahre alten Gesellschaft gehören Linguisten, Sprachwissenschaftler, Historiker und Forscher anderer Disziplinen an.

Am 24. August 2006 wurde Pluto erstmals "plutoed": ausgestoßen aus der Runde der Planeten unseres Sonnensystems, degradiert zu einem Zwergplaneten. In der wenig schmeichelhaften Resolution Fünf verfügten die versammelten Planetenforscher der IAU-Tagung eine Notlösung für den Herausgeworfenen: "Pluto ist ein 'Zwergplanet' und soll als Prototyp einer neuen Kategorie von Objekten jenseits des Neptun gelten."

Im Herbst 2006 wurde Pluto erneut "plutoed": Aus dem Namen des Gottes der Unterwelt wurde die recht schnöde Zahl 134340 - unter dieser Bezeichnung taucht Pluto in einer Mitte September bekannt gewordenen Liste der IAU auf.

Ebenfalls "plutoed" wurde die Eselsbrücke "Mein Vater erklärt mir jeden Samstag unsere neun ---". Für einen neuen Planeten-Merksatz haben SPIEGEL-ONLINE-Leser viele Vorschläge eingeschickt, Eselsbrücken mit acht Worten und ohne P für Pluto: astronomiekritische, akademische, familiäre, erotische, religiöse und philosophische ebenso wie solche, die einfach nur gaga sind.

fba/AP

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.