Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Relief der Erde: Nasa veröffentlicht Super-Weltkarte

Scharfer Blick aus dem All: Die US-Weltraumbehörde Nasa hat die bislang umfangreichste Höhenkarte der Erdoberfläche veröffentlicht. Sie besteht aus 1,3 Millionen einzelnen Bildern und deckt 99 Prozent der Erde ab.

Washington - Das japanische Spezialinstrument Aster an Bord des "Terra"-Satelliten hat die Erde 1,3 Millionen Mal fotografiert. Daraus hat die Nasa nun eine Höhenkarte der Erdoberfläche erstellt, die so umfangreich ist wie keine zuvor.

Die Karte decke 99 Prozent der Erdoberfläche ab, teilte die Nasa mit. Die bislang umfangreichste topografische Datensammlung umfasste nur 80 Prozent und war während einer Space-Shuttle-Mission zusammengetragen worden. Die Karte ist für jedermann kostenlos im Internet einsehbar und kann heruntergeladen werden. Die Server sind derzeit allerdings völlig überlastet.

Um sie zu erstellen, kombinierten die Forscher Satellitenfotos mit satellitengestützten Höhenmessungen. Daraus entstand ein sehr genaues digitales Höhenprofil der Erdoberfläche mit einer Auflösung von 30 Metern in der Vertikalen. In der Weltkarte sind geringe Höhen violett, mittlere Höhen grün und gelb und die höchsten Regionen gelborangefarben, rot und weiß dargestellt (siehe Fotostrecke).

Durch die neuen Daten könnten eine Reihe von Lücken geschlossen werden, die es in der während der Shuttle-Mission zusammengestellten Karte gegeben habe, sagte Projektforscher Michael Kobrick. Vor allem zu extremen Steilhängen und in manchen Wüsten hätten noch Erkenntnisse gefehlt.

"Diese einzigartigen globalen Daten werden Benutzern und Forschern vieler Disziplinen zu Diensten sein, die Informationen über Erhebungen und Erdoberflächen brauchen", sagte Nasa-Wissenschaftler Woody Turner.

lub/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Neue Weltkarte: 99 Prozent der Erde


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: