Satellitenbild-Quiz: Erkennen Sie die schönsten Flecken des Planeten

Von

Satellitenbilder: So schön ist die Erde Fotos
eoVision/ GeoEye/ e-GEOS

Der Mensch hat das Gesicht der Erde geprägt. Doch die schönsten Flecken des Planeten sind die, von denen er die Finger gelassen hat. Staunen Sie in unserem Satellitenbild-Quiz über abgelegene Eilande, schlummernde Vulkane und sandige Unendlichkeit.

Der 2518 Meter hohe Mount Taranaki auf der Nordinsel Neuseelands zählt wohl zu den schönsten Vulkanen der Erde - vor allem wenn sein fast perfekter Spitzkegel noch mit Schnee bedeckt ist. Umgeben ist der Feuerberg, der 1854 das bislang letzte Mal ausbrach, vom zweitältesten Nationalpark Neuseelands. Dort sprießt der sattgrüne Regenwald, weil das Gebiet schon im Jahr 1900 unter Schutz gestellt wurde.

Schutzgebiete wie dieses sind wichtige Rückzugsorte für die Natur auf einer immer stärker vom Menschen geprägten Erde. Nach Statistiken der Weltnaturschutzorganisation IUCN sind 12,7 Prozent der weltweiten Landfläche und 1,6 Prozent der Ozeane in irgendeiner Form als Schutzgebiet ausgewiesen. Man kann diese Zahlen als Erfolg werten - immerhin ist seit 1990 die Zahl der Schutzgebiete um 58 Prozent gestiegen. Die von ihnen umfasste Fläche legte immerhin um 48 Prozent zu.

Dieses Quiz stellt Ihnen einige der schönsten - weitgehend - unberührten Orte der Erde vor, aufgenommen aus 480 bis 680 Kilometern Höhe. Die Satellitenfotos stammen aus dem Bildband "Untouched Nature - Naturlandschaften in Satellitenbildern" des österreichischen Unternehmens eoVision. Im Vorwort zu dem Buch schreiben die Autoren, es sei "in vielen Teilen der Erde schwierig, Flächen ohne Zeichen menschlicher Aktivitäten zu finden". Das gelte speziell dort, "wo der Mensch besonders erfolgreich war, wie in Europa und Nordamerika". Die Auswahl zeigt freilich, dass es auch dort noch Plätze gibt, an denen der Mensch kaum Spuren hinterlassen hat.

Lassen Sie sich verzaubern vom Donaudelta, von der spektakulären Landschaft des Marble Canyon, den einsamen Galapagosinseln oder der sandigen Weite der afrikanischen Wüsten - und beantworten Sie kniffelige Fragen dazu. Oder wissen Sie etwa aus dem Effeff, welches Filmteam den Mount Taranaki vor einigen Jahren als Kulisse wählte? Oder warum das Caroline-Atoll mitten im Pazifik auf einmal weltbekannt wurde?

Dann los, rätseln Sie mit! Hier geht es zum Quiz.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Falsche Fährte :)
SPONU 17.05.2013
Schöne Bilder. Beim Quiz hätte ich mir aber gewünscht, dass man die Orte erkennen soll. Wer weiss schon welcher Opa am Mt. St. Helen seine Hütte nicht verlassen wollte?
2.
agua 17.05.2013
Der Titel lässt anderes vermuten als das,was die Fragen offenbaren.Dennoch hat das Raten Spass gemacht:)
3. Mensch Bedenke .....
kampftier 17.05.2013
Zitat von sysopeoVision/ GeoEye/ e-GEOSDer Mensch hat das Gesicht der Erde geprägt. Doch die schönsten Flecken des Planeten sind die, von denen er die Finger gelassen hat. Staunen Sie in unserem Satellitenbild-Quiz über abgelegene Eilande, schlummernde Vulkane und sandige Unendlichkeit. http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/satellitenbild-quiz-erkennen-sie-die-schoensten-flecken-des-planeten-a-899194.html
"Der Übermensch steht über den Menschen, aber er steht im Einklang mit der Natur. Dschuang Dsi, Das wahre Buch vom südlichen Blütenland"
4.
dimn 17.05.2013
Schöne Bilder, aber Penguine am Equator (Galapagos und auch Afrika) finde ich weniger albern als Penguine die schwitzen können.
5. Der Autor...
anna_susanna 02.06.2013
... sollte mal bei Wikipedia nachlesen. Tatsächlich leben Pinguine sogar bis knapp über dem Äquator... Nämlich BrillenPinguine.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wissenschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Weltall
RSS
alles zum Thema Wissenschafts-Quiz
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 6 Kommentare
Buchtipp