Krieg in Äthiopien Kämpfer aus Tigray nehmen Unesco-Welterbestätte Lalibela ein

In Äthiopien setzen Truppen aus Tigray ihren Vormarsch fort. Augenzeugen zufolge haben sie die Unesco-Welterbestätte Lalibela erobert. Rund 250.000 Menschen sind wegen der Kämpfe auf der Flucht.
Die US-Regierung rief die Rebellen auf, die aus dem zwölften Jahrhundert stammenden Felsenkirchen in der Welterbestätte Lalibela zu schützen

Die US-Regierung rief die Rebellen auf, die aus dem zwölften Jahrhundert stammenden Felsenkirchen in der Welterbestätte Lalibela zu schützen

Foto: CARL DE SOUZA/ AFP
kim/AFP/Reuters
Mehr lesen über