Afghanistan Australien will 13 Soldaten wegen Kriegsverbrechen aus Armee entlassen

Mitglieder einer australischen Spezialeinheit haben in Afghanistan Zivilisten getötet – für die Beweise hatte die Armee jahrelang intern ermittelt. Nun werden Konsequenzen gezogen.
Ein australischer Elitesoldat bei einem Einsatz im Süden von Afghanistan (Archivbild von 2009)

Ein australischer Elitesoldat bei einem Einsatz im Süden von Afghanistan (Archivbild von 2009)

Foto: STU DOOD/ AFP
mrc/dpa/AFP