Gefährliche Biometrie-Beute in Afghanistan Wie die Taliban die Identitätserkennung der Amerikaner nutzen können

Biometrische Systeme sollten der afghanischen Regierung und westlichen Militärs dabei helfen, Terroristen aufzuspüren. Jetzt könnten die Taliban die Technologie nutzen, um Helfer des Westens schneller zu finden.
Biometrische Geräte halfen dem US-Militär, Terroristen oder Helfer zu identifizieren – einige landeten offenbar in den Händen der Taliban

Biometrische Geräte halfen dem US-Militär, Terroristen oder Helfer zu identifizieren – einige landeten offenbar in den Händen der Taliban

Foto: Chris Torchia / ASSOCIATED PRESS
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Die Taliban haben zwar eine friedliche Machtübernahme angekündigt, doch Ortskräfte der westlichen Koalition fürchten Racheaktionen

Die Taliban haben zwar eine friedliche Machtübernahme angekündigt, doch Ortskräfte der westlichen Koalition fürchten Racheaktionen

Foto: Rahmat Gul / AP
Staaten und Nichtregierungsorganisation weltweit nutzen zunehmend biometrische Systeme – etwa um die Ausgabe von Hilfsleistungen zu organisieren

Staaten und Nichtregierungsorganisation weltweit nutzen zunehmend biometrische Systeme – etwa um die Ausgabe von Hilfsleistungen zu organisieren

Foto: AIJAZ RAHI / AP
Die Taliban erben jetzt die digitalisierte Verwaltungsarchitektur in Afghanistan

Die Taliban erben jetzt die digitalisierte Verwaltungsarchitektur in Afghanistan

Foto: SAJJAD HUSSAIN / AFP

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft