Luftangriff im Nordwesten Syriens US-Militär tötet offenbar hochrangiges al-Qaida-Mitglied

Mit einem Drohnenangriff hat das US-Militär nach eigenen Angaben den al-Qaida-Terroristen Abdul Hamid al-Matar in Syrien getötet. Zivile Opfer soll es dabei nicht gegeben haben.
Drohne vom Typ MQ-9 (Archiv)

Drohne vom Typ MQ-9 (Archiv)

Foto: SOPA Images / LightRocket / Getty Images
kha/dpa
Mehr lesen über