Kremlkritiker im Hungerstreik Ärzte warnen vor drohendem Herzstillstand Nawalnys

Der Gesundheitszustand des inhaftierten russischen Oppositionellen Alexej Nawalny verschlechtert sich nach Angaben seiner Mediziner massiv. Ein Kardiologe sagt: »Unser Patient kann jede Minute sterben.«
Alexej Nawalny in einem Käfig im Bezirksgericht in Moskau (im Februar): Nawalny ist seit über 14 Tagen im Hungerstreik

Alexej Nawalny in einem Käfig im Bezirksgericht in Moskau (im Februar): Nawalny ist seit über 14 Tagen im Hungerstreik

Foto:

Alexander Zemlianichenko / dpa

ngo/dpa/AFP