"Verheerender Schlag gegen künstlerische Freiheit" 24-jähriger Filmemacher stirbt in Kairo im Gefängnis

Shady Habash wurde verhaftet, weil er am Dreh eines Staatschef-kritischen Musikvideos beteiligt war - nun ist er im Gefängnis gestorben. Die Todesursache? "Mangelnde Gerechtigkeit", sagen arabische Menschenrechtler.
jus/AFP