Nach Ryanair-Vorfall EU verhängt Sanktionen gegen Verteidigungsminister von Belarus

Die EU hat ihre Sanktionsliste für das Lukaschenko-Regime deutlich erweitert: Für insgesamt 166 Personen gelten nun Einreise- und Vermögenssperren. Auch hochrangige Minister sind erstmals aufgeführt.
Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko (r.) mit seinem Verteidigungsminister Viktor Chrenin (l.)

Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko (r.) mit seinem Verteidigungsminister Viktor Chrenin (l.)

Foto: Pavel Orlovsky / AP
mrc/dpa/AFP