Gestrandet an polnischer Grenze Irak fliegt mehr als 400 Migranten aus Belarus aus

Tausende Menschen harren in Belarus an der polnischen Grenze aus, weil sie in die EU wollen. Aber die Union schottet sich im Machtpoker mit Präsident Lukaschenko ab. Der Irak flog nun erneut Migranten aus.
Irakische Geflüchtete registrieren sich am Flughafen in Minsk für einen Flug in ihre Heimat (Aufnahme vom 18.11.2021)

Irakische Geflüchtete registrieren sich am Flughafen in Minsk für einen Flug in ihre Heimat (Aufnahme vom 18.11.2021)

Foto: Dmitriy Vinogradov / imago images/SNA
fok/dpa