Belarus Massenhafte Festnahmen nach Razzia mit Todesfällen

Nach dem Tod eines KGB-Mitarbeiters und eines Oppositionellen in Belarus sind zahlreiche Menschen verhaftet worden. Grund dafür sollen ihre Kommentare in sozialen Netzwerken gewesen sein.
Alexander Lukaschenko gedachte des getöteten Staatsdieners mit einer Schweigeminute und ließ Dutzende festnehmen

Alexander Lukaschenko gedachte des getöteten Staatsdieners mit einer Schweigeminute und ließ Dutzende festnehmen

Foto: Sergei Shelega / dpa
svs/dpa