Proteste in Minsk Gefährliches Kräftemessen

In Belarus wollte Präsident Alexander Lukaschenko mit einer Großkundgebung beeindrucken – aber das Meer der Protestierer erweist sich als größer und lauter.
Aus Minsk berichtet Christian Esch
Lukaschenko-Anhänger in Minsk: Die Plakate sind vorgefertigt; statt den weiß-rot-weißen Fahnen der Opposition weht die rot-grüne offizielle Nationalfahne

Lukaschenko-Anhänger in Minsk: Die Plakate sind vorgefertigt; statt den weiß-rot-weißen Fahnen der Opposition weht die rot-grüne offizielle Nationalfahne

Foto: TATYANA ZENKOVICH/EPA-EFE/Shutterstock
Marsch der Freiheit
Fotostrecke

Marsch der Freiheit

Foto: VASILY FEDOSENKO / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.