Migrationskrise in Belarus Sonderflug bringt Geflüchtete zurück in den Irak

Hunderte Flüchtende, die an der polnischen Grenze in Belarus ausgeharrt hatten, sind in ihre Heimat ausgeflogen worden. Machthaber Lukaschenko machte der EU ein Angebot.
Flughafen in Minsk: Offiziellen Angaben zufolge sollen mehr als 400 Iraker auf dem ersten Sonderflug ausgeflogen werden

Flughafen in Minsk: Offiziellen Angaben zufolge sollen mehr als 400 Iraker auf dem ersten Sonderflug ausgeflogen werden

Foto: Stringer / imago images/ITAR-TASS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

asc/dpa/AFP
Mehr lesen über