Die wichtigsten Oppositionsführer in Belarus Die Gejagten

Einige Oppositionelle in Belarus sind in Haft, andere haben das Land verlassen, in einem Fall ist der Aufenthaltsort unklar. Machthaber Lukaschenko geht hart gegen seine Gegner vor. Hier die wichtigsten im Überblick.
Oppositionelle Kolesnikowa (rechts), Tichanowskaja (Mitte) und Zepkalo im Juli in Minsk: Lukaschenko geht gegen seine Gegner vor

Oppositionelle Kolesnikowa (rechts), Tichanowskaja (Mitte) und Zepkalo im Juli in Minsk: Lukaschenko geht gegen seine Gegner vor

Foto: Sergei Grits/ dpa

Seit mehr als vier Wochen demonstrieren Zehntausende in Belarus gegen den autoritären Staatschef Alexander Lukaschenko. Der Grund ist die von massiven Wahlfälschungen überschattete Präsidentschaftswahl, bei der er sich mit 80,1 Prozent der Stimmen zum Sieger erklären ließ. Die Opposition hält die Gegenkandidatin Swetlana Tichanowskaja für die wahre Siegerin.

Am Sonntag waren zuletzt wieder Zehntausende Demonstrierende in Minsk und anderen Städten des Landes auf die Straßen gegangen. Lukaschenko geht gegen den oppositionellen Koordinierungsrat vor. Viele bekannte Gesichter der Proteste befinden sich mittlerweile außerhalb von Belarus oder sitzen in Haft. Ein Überblick in Fotos.

Fotostrecke

Wo sich Belarus' wichtigste Oppositionelle befinden

Foto: Dmitri Lovetsky / dpa
asa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.