Geplanter Terrorakt Belgisches Gericht verurteilt iranischen Diplomaten zu 20 Jahren Haft

Weil er einen Bombenanschlag auf Exil-Oppositionelle geplant hat, muss ein iranischer Diplomat ins Gefängnis. Ein Gericht in Belgien verhängte gegen den Mann die Höchststrafe.
Während des Prozesses in Antwerpen wurde das Gericht von schwer bewaffneten Sicherheitskräften bewacht

Während des Prozesses in Antwerpen wurde das Gericht von schwer bewaffneten Sicherheitskräften bewacht

Foto: DIRK WAEM / AFP
fek/dpa/Reuters/AFP