Zur Ausgabe
Artikel 43 / 71
Foto: Akhtar Soomro / REUTERS

Bild der Woche

Eine junge Frau leidet in einer Klinik in Sehwan im Süden Pakistans an Fieber. Die Flutkatastrophe, die im Sommer schätzungsweise 1700 Menschen im Land das Leben kostete und Millionen aus ihren Häusern vertrieb, ist zwar weitgehend vorüber; die Folgen der Überschwemmungen sind aber noch immer spürbar. Diese Woche warnten die Vereinten Nationen vor einer neuerlichen Katastrophe: Menschen erkranken, weil es an Sanitäreinrichtungen mangelt. Familien mit kleinen Kindern leben unter freiem Himmel, oft ohne Nahrung und Trinkwasser.

aus DER SPIEGEL 41/2022
Zur Ausgabe
Artikel 43 / 71
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.