Britischer Premier Boris Johnson wegen Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus

Der britische Premierminister Boris Johnson hat auch zehn Tage nach seinem positiven Corona-Test noch Covid-19-Symptome. Er sei zu "Tests" vorsorglich in eine Klinik gebracht worden, teilte Downing Street mit.
Johnson, als er vor wenigen Tagen für die Leistungen der medizinischen Angestellten applaudierte

Johnson, als er vor wenigen Tagen für die Leistungen der medizinischen Angestellten applaudierte

Foto: PIPPA FOWLES/ AFP
Alle Artikel zum Coronavirus
kko/aar/dpa