Geräumtes Lager in Bosnien 1300 Flüchtlinge harren ohne Obdach aus

Kein Strom, kein Wasser – trotz einsetzenden Winters: In Bosnien ist ein Aufnahmelager für Flüchtlinge geräumt worden. Einige der obdachlos gewordenen Menschen setzten Zelte und Container in Brand.
Lager Lipa nahe dem bosnischen Bihac: Einige der obdachlos gewordenen Bewohner setzten Zelte und Container in Brand

Lager Lipa nahe dem bosnischen Bihac: Einige der obdachlos gewordenen Bewohner setzten Zelte und Container in Brand

Foto: STRINGER / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

asa/dpa