Großbritannien nach dem Brexit Johnson-Regierung plant rigides Einwanderungsrecht

Die britische Regierung will offenbar ein Einwanderungsgesetz einbringen, das nach dem Brexit nur noch Arbeitskräfte mit guten Englischkenntnissen ins Land lassen soll. Labour warnt vor Rassismus, auch die Wirtschaft ist dagegen.
Boris Johnsons Regierung will Einwanderung nach Großbritannien erschweren

Boris Johnsons Regierung will Einwanderung nach Großbritannien erschweren

Foto:

DANIEL LEAL-OLIVAS/ AFP

Neue Einwanderungsregeln: Innenministerin Priti Patel will nur noch die Besten

Neue Einwanderungsregeln: Innenministerin Priti Patel will nur noch die Besten

Foto: WILL OLIVER/EPA-EFE/REX
Polnische Handwerker in einem englischen Badezimmer: Bislang begehrt und gebraucht, bald nicht mehr?

Polnische Handwerker in einem englischen Badezimmer: Bislang begehrt und gebraucht, bald nicht mehr?

Foto:

Kacper Pempel/ REUTERS

cht