Bürgerkrieg in Libyen Ein weiteres Syrien

Der türkische Präsident Erdogan hat den Krieg in Libyen zugunsten der Regierung in Tripolis gedreht. Wie schon in Syrien entscheiden nun Ankara und Moskau über das Schicksal des Landes.
Von Mirco Keilberth und Maximilian Popp
Sarraj-Kämpfer an der Front in Libyen: Internationaler Stellvertreterkrieg

Sarraj-Kämpfer an der Front in Libyen: Internationaler Stellvertreterkrieg

Foto: Amru Salahuddien/ dpa
Libyens Premier Sarraj mit seinem türkischen Schutzherren Erdogan

Libyens Premier Sarraj mit seinem türkischen Schutzherren Erdogan

Foto: ADEM ALTAN/ AFP