Mehr als 250.000 Verurteilungen Menschenrechtsaktivisten kritisieren massive Verfolgung von Muslimen in China

Human Rights Watch erhebt neue Vorwürfe gegen die chinesische Führung: In der Provinz Xinjiang werden die Uiguren demnach immer stärker verfolgt. Menschen würden mittlerweile für Vergehen wie »Streit suchen« weggesperrt.
Ein Angehöriger der uigurischen Minderheit in der Provinz Xinjiang

Ein Angehöriger der uigurischen Minderheit in der Provinz Xinjiang

Foto:

Diego Azubel/ dpa

mrc/dpa