China forciert Parlamentskrise in Hongkong  Ein Land, ein System

Auf Pekings Geheiß wirft die Regierung in Hongkong vier Abgeordnete aus dem Parlament. Weitere Politiker kündigen ihren Rücktritt an. Damit endet die Illusion eines auch nur halbdemokratischen Hongkongs.
Von Bernhard Zand, Hongkong
Von Peking gestoppt: Alvin Yeung, Dennis Kwok, Kwok Ka-Ki und Kenneth Leung

Von Peking gestoppt: Alvin Yeung, Dennis Kwok, Kwok Ka-Ki und Kenneth Leung

Foto: Vincent Yu / AP
Kein Ort der Demokratie: Hongkongs Legislativrat

Kein Ort der Demokratie: Hongkongs Legislativrat

Foto: TYRONE SIU / REUTERS
Stehen seit Jahren unter politischem Druck aus Peking: Demokratieaktivisten und Politiker in Hongkong

Stehen seit Jahren unter politischem Druck aus Peking: Demokratieaktivisten und Politiker in Hongkong

Foto: Vincent Yu / AP