Erfolge im weltweiten Kampf gegen Corona-Fakes 11.000 Unwahrheiten

Parallel zur Pandemie verbreitet sich weltweit eine Infodemie aus Falschnachrichten und Corona-Verschwörungsmythen. Faktencheck-Organisationen kämpfen dagegen an, mit neuen Projekten - und mit Erfolg.
Straßenszene in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh: Seit Ausbruch der Corona-Pandemie verteilen sich Fake News weltweit

Straßenszene in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh: Seit Ausbruch der Corona-Pandemie verteilen sich Fake News weltweit

Foto: CINDY LIU / REUTERS
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Cristina Tardáguila: »Das vergangene Jahr war ein Marathon für Faktenchecker weltweit«

Cristina Tardáguila: »Das vergangene Jahr war ein Marathon für Faktenchecker weltweit«

Foto: Leo Aversa
Kontrolle der Corona-Maßnahmen in Istanbul

Kontrolle der Corona-Maßnahmen in Istanbul

Foto: Osman Orsal / Xinhua / imago images
Gülin Çavuş: »Wir haben viel positives Feedback bekommen und verstanden, dass die Menschen mit uns interagieren möchten«

Gülin Çavuş: »Wir haben viel positives Feedback bekommen und verstanden, dass die Menschen mit uns interagieren möchten«

Foto: TEYIT
Werbefläche in Ankara: Auch hier werden Fake News aufgedeckt – für jeden sichtbar

Werbefläche in Ankara: Auch hier werden Fake News aufgedeckt – für jeden sichtbar

Foto: TEYIT

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft