Anti-Corona-Strategien Die einen impfen, die anderen hoffen

In Deutschland erklingt Wehklagen über verschobene Termine – in Tansania setzen sie auf Heilkräuter. Und in Indonesien kommen junge Menschen zuerst dran: Wie laufen die Impfkampagnen in Asien, Afrika und Lateinamerika?
In Indien starteten die Impfungen am 16. Januar. Diese Frau bekam als Erste ihren Shot im Rajawadi-Krankenhaus in Mumbai

In Indien starteten die Impfungen am 16. Januar. Diese Frau bekam als Erste ihren Shot im Rajawadi-Krankenhaus in Mumbai

Foto:

Satish Bate / Hindustan Times / Getty Images

Globale Gesellschaft
Alle Artikel
»Die Welt steht am Rande eines katastrophalen moralischen Versagens«

WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Montag

Medizinisches Personal versorgt Kranke auf dem Parkplatz eines Krankenhauses in Pretoria, Südafrika. Viele Kliniken sind in der Pandemie an ihre Grenzen gelangt.

Medizinisches Personal versorgt Kranke auf dem Parkplatz eines Krankenhauses in Pretoria, Südafrika. Viele Kliniken sind in der Pandemie an ihre Grenzen gelangt.

Foto: SIPHIWE SIBEKO / REUTERS
Dieses Paar wird Mitte Januar in seinem Heimatort im Norden Brasiliens mit dem Sinovac-Impfstoff gegen Corona geimpft

Dieses Paar wird Mitte Januar in seinem Heimatort im Norden Brasiliens mit dem Sinovac-Impfstoff gegen Corona geimpft

Foto: TARSO SARRAF / AFP
»Kein Land hat jemals in der Geschichte eine Impfkampagne dieses Ausmaßes durchgeführt«

Indiens Präsident Narendra Modi in einer Fernsehansprache

In Indonesien ließ sich Präsident Widodo als Erster im Land impfen – um Vertrauen für den chinesischen Impfstoff zu schaffen

In Indonesien ließ sich Präsident Widodo als Erster im Land impfen – um Vertrauen für den chinesischen Impfstoff zu schaffen

Foto: Agus Suparto / imago images/Xinhua

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft