Vier Jahre Haft Journalistin in China wegen Corona-Berichten verurteilt

Sie berichtete in kurzen Videos kritisch über den Corona-Ausbruch in Wuhan. Nun muss die chinesische Journalistin Zhang Zhan für mehrere Jahre ins Gefängnis. Sie habe »Streit angezettelt und Unruhe provoziert«.
Protest in Hongkong: Unterstützer fordern die Freilassung von Zhang Zhan

Protest in Hongkong: Unterstützer fordern die Freilassung von Zhang Zhan

Foto: TYRONE SIU / REUTERS
asc/dpa/AFP