Corona in New York »Wir mussten den Menschen ihre Liebsten wegnehmen«

Vor einem Jahr wütete das Virus in New York, bis zu 1000 Menschen starben am Tag, für Sanitäterinnen und Ärzte war es Horror. Jennifer Murphy stellte sich dem Trauma, um es zu überwinden.
Aus New York berichten Leonie Voss, Anne Martin und Jonathan Miske (Animation)
DER SPIEGEL