Coronabekämpfung in London Das Impftaxi

Minderheiten und Randgruppen sind deutlich häufiger von Corona betroffen als der Durchschnitt, doch viele werden von den Impfprogrammen kaum erreicht. Ein Taxiservice in London soll das ändern.
Eine Ärztin bereitet die nächste Impfung auf dem Rücksitz eines »Vaxi Taxi« vor

Eine Ärztin bereitet die nächste Impfung auf dem Rücksitz eines »Vaxi Taxi« vor

Foto: Alastair Grant / AP
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Die Medizinerin Sharin Raymond ist die Gründerin der lokalen »Covid Crisis Rescue Foundation«

Die Medizinerin Sharin Raymond ist die Gründerin der lokalen »Covid Crisis Rescue Foundation«

Foto: Alastair Grant / AP
Eine freiwillige Helferin (r.) berät eine Patientin vor der Impfung

Eine freiwillige Helferin (r.) berät eine Patientin vor der Impfung

Foto: Alastair Grant / AP
Eine Ärztin des »Vaxi Taxi«-Teams informiert einen Patienten vor dem Impfzelt in Kilburn, im Süden des Londoner Stadtteils Brent

Eine Ärztin des »Vaxi Taxi«-Teams informiert einen Patienten vor dem Impfzelt in Kilburn, im Süden des Londoner Stadtteils Brent

Foto: Alastair Grant / AP

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft