Corona-Schutzmaßnahmen in den USA Weißes Haus blockiert offenbar Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln

Masken gelten als effektive Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus. Laut "New York Times" will das Weiße Haus das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln trotzdem nicht vorschreiben.
Ein Mann in der U-Bahn in Washington, D.C., trägt Maske: Nicht überall in den USA ist das im öffentlichen Nahverkehr Pflicht

Ein Mann in der U-Bahn in Washington, D.C., trägt Maske: Nicht überall in den USA ist das im öffentlichen Nahverkehr Pflicht

Foto: TOM BRENNER/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mfh