Kritik an WHO Australien fordert Untersuchung des Umgangs mit Coronakrise

Harsche Kritik an der Weltgesundheitsorganisation: Australiens Außenministerin Payne stellt wie US-Präsident Trump das Krisenmanagement der WHO infrage.
Australiens Außenministerin Marise Payne (Archivfoto, 9. April 2020)

Australiens Außenministerin Marise Payne (Archivfoto, 9. April 2020)

Foto: LUKAS COCH/EPA-EFE/Shutterstock
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

DER SPIEGEL
oka/AFP