Pharmakonzern Johnson & Johnson EU rechnet mit weiteren 400 Millionen Impfstoffdosen

Schon Anfang Februar könnte mit Johnson & Johnson ein weiterer Hersteller die Zulassung seines Corona-Impfstoffs beantragen. Das berichtet ein EU-Abgeordneter aus einer internen Sitzung.
Auch Johnson & Johnson entwickelt einen Impfstoff gegen Sars-CoV-2

Auch Johnson & Johnson entwickelt einen Impfstoff gegen Sars-CoV-2

Foto: Michael Ciaglo / AFP
wbr