Treffen in Rom Gesundheitsminister wollen Grenzen zu Italien offen halten

Auch Österreich und die Schweiz melden erste Corona-Fälle. Trotzdem erachten die Nachbarländer die Schließung der Grenze zu Italien nicht für sinnvoll.
Der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza und der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn am Rande des Ministertreffens

Der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza und der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn am Rande des Ministertreffens

Foto: JOHN THYS/ AFP
höh/Reuters/dpa