Coronavirus in Ecuador Spezialeinheit holt fast 800 Leichen aus Häusern in Guayaquil

Im ecuadorianischen Corona-Hotspot Guayaquil hat die Pandemie das Bestattungswesen lahmgelegt - Militär und Polizei bringen nun die Leichen weg. Jetzt legt die Spezialeinheit eine erste Zwischenbilanz vor.
Spezialeinheit bei Transport einer Leiche in Guayaquil (am 8. April): Apokalyptische Szenen

Spezialeinheit bei Transport einer Leiche in Guayaquil (am 8. April): Apokalyptische Szenen

Foto: STRINGER/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Karte

Särge auf den Straßen, Leichen auf Lkw
Fotostrecke

Särge auf den Straßen, Leichen auf Lkw

Foto:

STR/ Marcos Pin/ AFP

fdi/AFP
Mehr lesen über