Dänemark Regierungschefin wegen gelöschter SMS zu Nerz-Keulungen unter Druck

Auf dem Handy der dänischen Regierungschefin finden sich keine Informationen zur umstrittenen Massentötung von Zuchtnerzen vor rund einem Jahr: SMS werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Das sorgt nun für Ärger.
Keine rechtliche Grundlage: Tote Nerze auf einem Bauernhof im südlichen Teil von Jütland (Archivfoto)

Keine rechtliche Grundlage: Tote Nerze auf einem Bauernhof im südlichen Teil von Jütland (Archivfoto)

Foto: Mette Moerk / dpa
kfr/AFP