Kritik an Trumps fragwürdiger Corona-Prophylaxe "Leichtsinnig, einfach leichtsinnig"

Donald Trump nimmt angeblich ein Malariamittel, um sich vor dem Coronavirus zu schützen: "Eine Tablette jeden Tag." Mediziner sind überrascht, denn eine Wirkung ist nicht belegt. Trumps Arzt erklärt sich.
Donald Trump im Weißen Haus

Donald Trump im Weißen Haus

Foto: LEAH MILLIS/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ptz/dpa/Reuters