Russlandaffäre Trumps Stunde der Rache

Wahlkampf brutal: Der US-Präsident will die Ermittlungen gegen seinen Vertrauten Michael Flynn als Verschwörung der Demokraten brandmarken - und zielt damit auf Joe Biden. Seine Verbündeten drohen mit Vergeltung.
Von Roland Nelles Washington
US-Präsident Donald Trump: Obama und Biden als Strippenzieher hinter den Russlandermittlungen

US-Präsident Donald Trump: Obama und Biden als Strippenzieher hinter den Russlandermittlungen

Foto:

Anna Moneymaker/ imago images/ZUMA Wire

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Michael Flynn, war einst General und Geheimdienstexperte unter Präsident Barack Obama. Nachdem der ihn nach einem Streit entlassen hatte, unterstützte Flynn 2016 die Kandidatur von Donald Trump und beriet den Republikaner in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik.

Michael Flynn, war einst General und Geheimdienstexperte unter Präsident Barack Obama. Nachdem der ihn nach einem Streit entlassen hatte, unterstützte Flynn 2016 die Kandidatur von Donald Trump und beriet den Republikaner in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik.

Foto:

Jonathan Ernst/ REUTERS