US-Präsidentschaftswahl Republikaner-Parteitag nominiert Trump - sein Sohn verunglimpft Biden

Donald Trump ist vom Parteitag der Republikaner als Kandidat für die Wahl im November gekürt worden. In seiner ersten Rede verbreitete er haltlose Behauptungen. Sohn Donald junior spottete über "Peking Biden".
Donald Trump bei der Republican National Convention, Charlotte, USA

Donald Trump bei der Republican National Convention, Charlotte, USA

Foto: CARLOS BARRIA / REUTERS
Donald Trump junior: "Sie wissen, dass er uns wirtschaftlich und auf der Weltbühne schwächen möchte"

Donald Trump junior: "Sie wissen, dass er uns wirtschaftlich und auf der Weltbühne schwächen möchte"

Foto: Susan Walsh / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jok/dpa/Reuters