Trump über QAnon-Verschwörungstheoretiker "Sie mögen mich offensichtlich"

Ein Kult aus demokratischen Pädophilen und Kannibalen - und ein US-Präsident, der heldenhaft dagegen kämpft: So lässt sich die QAnon-Verschwörung umreißen. Donald Trump hat mit diesem Unsinn offenbar kein Problem.
Donald Trump (am 17. August): "Aber soll das etwas Schlechtes sein oder etwas Gutes?"

Donald Trump (am 17. August): "Aber soll das etwas Schlechtes sein oder etwas Gutes?"

Foto: TOM BRENNER / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jok/dpa