US-Präsident im Wahlkampfmodus Trumps riskante Kenosha-Wette

Der US-Präsident setzt im Wahlkampf voll auf das Thema Recht und Ordnung. Bei seiner Basis kommt das gut an. Doch andere Wähler könnte er damit abschrecken.
Von Roland Nelles, Washington
US-Präsident Donald Trump besichtigte in Kenosha Geschäfte, die bei den jüngsten Unruhen zerstört worden waren.

US-Präsident Donald Trump besichtigte in Kenosha Geschäfte, die bei den jüngsten Unruhen zerstört worden waren.

Foto: Evan Vucci / AP
DER SPIEGEL
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.