Zeitungsbericht Regierung Trump soll Telefone von Journalisten überwacht haben

Die US-Regierung hat sich unter Donald Trump laut »Washington Post« heimlich Telefondaten von drei Reportern beschafft. Die Journalisten hatten über Russlands Rolle im Wahlkampf 2016 recherchiert.
Ex-US-Präsident Trump am Telefon im Oval Office (Foto von 2017)

Ex-US-Präsident Trump am Telefon im Oval Office (Foto von 2017)

Foto: NICHOLAS KAMM/ AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ssu/AFP/dpa