Nach zehn Jahren Exil Ex-Präsident Gbagbo kehrt in die Elfenbeinküste zurück

Der ehemalige ivorische Staatschef Laurent Gbagbo musste 2010 wegen Gewaltverbrechen sein Land verlassen. Nach Jahren im Exil kehrt er nun in seine Heimat zurück. In Abidjan ging die Polizei gegen seine Anhänger vor.
Laurent Gbagbo, ehemaliger Präsident der Elfenbeinküste, grüßt bei seiner Ankunft am internationalen Flughafen in Abidjan seine Unterstützer

Laurent Gbagbo, ehemaliger Präsident der Elfenbeinküste, grüßt bei seiner Ankunft am internationalen Flughafen in Abidjan seine Unterstützer

Foto: Leo Correa / dpa
Die Polizei in Abidjan riegelte den Flughafen weiträumig ab und setzte Tränengas und Schlagstöcke gegen Gbagbos Anhänger ein

Die Polizei in Abidjan riegelte den Flughafen weiträumig ab und setzte Tränengas und Schlagstöcke gegen Gbagbos Anhänger ein

Foto: LEGNAN KOULA / EPA
Gbagbos Fans feiern seine Wiederkehr

Gbagbos Fans feiern seine Wiederkehr

Foto: Leo Correa / AP
mjm/AFP